Alaska 3 Valdez und Prince William Sound

In Valdez hat man den 360 Grad Gletscher und Berg Blick.
Tiefe Wolken, die Aussicht ändert sich ständig. Eben war der eine Berg zu sehen, ist er schon wieder hinter den Wolken verschwunden und der Blick auf den nächsten wird frei.
Valdez – der authentische Hafenort, normales Leben, nicht nur auf Touristen fokussiert. Natürlich geht es ums Fischen – und ums Öl.
Hier endet die Alaska Pipeline. Und die Welt verbindet Valdez mit der Exxon Valdez und der Ölkatastrophe.  
Wir machen eine Tour durch den Prince William Sound treffen Seeotter, Puffins, Bald Eagles und Stella Sea Lions. Leider fehlen an diesem Tag die Wale – man kann eben nicht alles sehen.
Alaska an den Fjorden ist soo schön, so kalt und so grau und grün. Wir fahren mit der Lu- Lu Belle durchs Eismeer zum Columbia Gletscher der bis ins Meer reicht. Riesige Eisbrocken fallen mit Getöse ins Wasser, die gesamte Eismasse auf dem Wasser wird durch die Wellen in Bewegung gesetzt. Ein einmaliges Erlebnis, das Highlight. Die vielen Gletscher um uns herum kühlen die Luft bis nahe 0 Grad ab. Zum Vergleich – bei Abfahrt Hafen Valdez hatte es 15 Grad.
Lachse sind auf dem Weg zu ihren Laichplätzen. Die Bären sind überall. Laufen über die Straßen und Parkplätze. Mittlerweile habe ich die Angst vor Bären abgelegt. Zumindest in der Nähe von Gewässern. Menschen interessieren sie nicht, sofern man den Weg freigibt. Möven, Seeadler, Otter und Seelöwen – alle essen sich satt. All you can eat.
Wir sitzen am Hafen, genießen die Aussichten, bestaunen den Fang der Fischerboote und bewundern die unaufgeregte Betriebsamkeit in Valdez. Es gibt Heilbutt, Lachs, Barsch, Rockfish und auch Hai. 
Der Fisch wird direkt am Hafen gewogen und zerlegt. Der größte Heilbutt bringt es auf 133 kg. Trotz Kälte an unserem Übernachtungsplatz am Valdez Gletscher und leichtem Winterfeeling, bleiben wir lang.

Valdez
Small Boat Harbor
Salmon Run
Seltsames Naturschauspiel
Promenade
Häfen, immer spannend
Hochland auf der Fahrt nach Valdez
Elch Familienleben
Worthington Glacier, schlecht zu sehen
Valdez Glacier, unser zu Hause für 4 Tage
Guter Platz. Ruhig, kalt, leer, sehr schön
Ice, ice Baby
Besonders schönes Boot, die Lu Lu Belle
Mit der Lu Lu Belle durch den Prince William Sound
Vorbei an unserem Publikum
Eisgrünes Wasser
Die Arbeit …
… der Lohn.
Life is a beach …
… Stella Sea Lions
Cool im Eismeer
Puffins, wir dachten bis heute …
… sie gibt’s nicht
Hübscher Kerl
Fischendes Geisterschiff
Erste Boten auf dem Weg zum Gletscher
Schon näher dran
Mitten rein
Am Besten ganz nah dran
Grandios, Columbia Glacier
Gewaltig …
… schön …
… und auch kalt
On the hunt
Muss nicht, kann aber. Wir hatten sehr viel Glück!
Am Ende der Nahrungskette

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.