Oregon Coast

Wir lieben die Oregon Coast. Fast 500 km Küste am wilden Pacific.
Abwechslungsreich mit weißen Sandstränden, wilde felsige Buchten, riesige – von starken Stürmen angeschwemmte Baumstämme, hohen Klippen und Regenwald der bis direkt an´s Meer reicht. Moosüberzogene Bäume, leuchtende Farne, feucht und kühl.
Darüber der dunkelblaue Himmel. Die Luft ist frisch, klar und kühl – die Sonne warm.
Spektakuläre Sonnenuntergänge und der unendliche Sternenhimmel fast unerreicht – die Sterne fallen in den Pacific. Lange Wanderungen an den zahllosen Stränden und in den Wäldern, es wird nicht langweilig.
Es riecht nach Wald und Moos, gemischt mit salziger Meeresluft. Manchmal ist es neblig, dann fliegt der Nebel mit rasender Geschwindigkeit an der Küste entlang, auch das gehört dazu und ist fast mystisch.
Mit etwas Glück findet man die noch gemütlichen Küstenorte, mit Leuchttürmen und Seehunden, die den Fischern die Lachse vom Angelhaken stehlen.
Flüsse münden in den Pacific die bei Ebbe und Flut gewaltige Wellen verursachen.
Wir können uns nicht satt sehen an dieser Küste.
Die Hauptstadt von Oregon ist Portland. Eine moderne aufstrebende, für amerikanische Verhältnisse kleine Stadt mit bester Foodtruck Szene. In Portland bekommt unser Fuso seinen ersten Check incl. Ölwechsel. Klappt alles super und wir wissen jetzt zumindestens in den USA gibt es alle Ersatzteile für unser Haus.
Unsere weiteren Reisepläne sind die Redwoods, dann in den Osten Richtung Utah.
Aber meistens kommt es anders als man denkt … .

Der Sturm
Spätsommer
Astoria
Astoria – Megler Bridge
Strandleben
Leuchtturm Bandon
Bandon´s Küste
Fast alleine
Cliff Living …
... mit Ocean View
Auf Tour
Sonne …
… mal Nebel …
... oder Sturm bei bestem Wetter.
Egal Wetter ist immer, uns geht´s blendend…
… und den Oregoneans wohl auch.

 

… !
Hamley & Co. Saddles Pendleton
Most Authentic Western Store & Saddlemaker
Hank (re.), Saddlemaker at hemleyco.com
Wunderbar
Bye Oregon!

 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.