Eine Stadt schöner als die Andere

Das sind – Morelia, Guanajuato und San Miguel de Allende.  Wir sind begeistert und beeindruckt.  Alle 3 Schönheiten sind UNESCO Weltkulturerbe.

Morelia eine koloniale Studentenstadt mit 600.000 Einwohnern (übrigens hat im Inland um Mexico City herum jede Stadt gefühlt mindestens 100.000 Einwohner!). Eine imposante Kathedrale, barocke Fassaden, eine atemberaubende Bibliothek und … der Mercado de Dulces. Eine Markthalle voller Leckereien, Karamell das „Dulce de Leche“, süße Kokosnussraspeln, getrocknetes Fruchtpüree  -wir probieren Quitte- … unser Paradies auf Erden.

Guanajuato, einst mit großem Silber- und Goldvorkommen. Auf den steilen Hängen eines engen Tals drängen sich prächtige Kolonialbauten und leuchtend bunte Häuser. Die Straßen sind für unser Haus zu eng, wir würden Gefahr laufen in einer der Gassen oder Tunnels stecken zu bleiben. Also parken wir außerhalb. Diese Stadt begeistert und beeindruckt. Viele Kolonialkirchen, Museen, Plazas, Menschen und die skurrilste Sehenswürdigkeit: Das Museo de las Momias.

San Miguel de Allende ist 70 km entfernt. Wir haben gelesen, diese Stadt ist Gringo Town. Das ist richtig … hier leben viele Amerikaner. Die Läden sind hochwertig, die Hotels und Restaurants erstklassig und alles ist viel, viel teurer.  Im historischen Zentrum sitzt jeder historische Stein wie eine Eins. Aber trotzdem ist SMA (wo Amerikaner leben wird natürlich alles abgekürzt) auch wieder ein Highlight. Das mexikanische Leben mit seiner ganzen Farbenfreude spielt sich auf der Hauptplaza ab und wir geniessen Eis und Schatten. Laufen durch enge Gassen und freuen uns über die 5 de Mayo Parade mit Musik und Tanz. Die rosafarbene „Parroquia de San Miguel Arcangel“ ist eine der schönsten Kirchen die wir jemals gesehen haben.

Kathedrale von Morelia
.
Im Mercado de Dulce, wir nehmen alles
.
Bibliothek -vor allem ist es angenehm kühl-
Viadukt
.

 

Große Stadt mit viel grün und Ruhe
Guanajuato
Ehemalige Silberstadt
Kirchen …
…Kathedralen …
… zum Chillen
Palazo und Plazas …
… bestem Streetfood.

 

Märkte …

 

… mit verführerischem Angebot
… alles ja ganz toll, aber …
… wir sind wegen der …
… bunten Häuser hier.
.
Heute leuchten Häuser, nicht das Silber
.
Underground. Ehem. Flüße heute Straßentunnel
Etwas skurril, das Mumien Museum
…muß nicht kann man …
San Miguel de Allende
.
.
.
Parada 5 de Mayo
.
.
Top Geschäfte, Restaurants und Hotels.
.
Wandgemälde – oft und überall
.
SMA von oben, war ein harter Anstieg
Kathedrale in SMA

 

2 Gedanken zu „Eine Stadt schöner als die Andere

  • 19. Juni 2019 um 20:44
    Permalink

    Hi liebe Birgit, wir freuen uns das es Dir gefällt! Liebe Grüße

  • 4. Juni 2019 um 21:32
    Permalink

    … war lange nicht mehr hier – heute hat’s gepasst und es hat sich wie immer gelohnt. Die Fotos sind klasse und man kann sehen, was und weshalb es euch dort gefällt. Freu mich jetzt schon auf Eure ergänzenden mündlichen Berichte 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.